Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch

Gase in Flaschen

Quelle für Industriegase ist in den meisten Fällen die Umgebungsluft. In Luftzerlegungsanlagen wird Luft in ihre Bestandteile Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Edelgase aufgespalten. Andere Gase bezieht Messer als „Abfallprodukt“ von der Industrie (Kohlendioxid) oder aus natürlichen Quellen (Helium).

Die Lieferung von Gasen in kleineren Mengen geschieht per Flasche oder Bündel, speziell auch für das Schweißen und Schneiden. Die Flaschen gibt es in verschiedenen Größen, in der Regel von zwei bis 50 Litern. Wenn einzelne Flaschen nicht mehr ausreichen, werden sie in Bündeln von vier, sechs oder mehr Flaschen geliefert.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir kontinuierlich verschiedene Anwendungsbeispiele für Flaschengase aus dem Gases for Life-Magazin. Weitere Informationen zu den verschiedenen Gasen finden Sie auf der Seite Gase.